Konversationsgruppen

Die Teilnehmenden können ihre bisherigen Kenntnisse in Englisch oder Französisch auffrischen und anwenden, indem sie viel zum Reden kommen. Diskutiert wird anhand vielseitiger Themen aus dem Alltag und weiterem von den Koordinatorinnen und Teilnehmenden vorgeschlagenem Gesprächsstoff.

Die Koordinatorinnen sind zweisprachig, sprachkompetent und bereit, ihr Wissen und Können weiterzugeben. Sie achten darauf, dass alle mitreden können, machen auf Fehler aufmerksam und korrigieren auf liebenswerte Weise. Hin und wieder werden auch schriftliche Unterlagen zum Lesen (z.B. Artikel aus Zeitschriften oder Zeitungen, Witze) angeboten, Grammatik nur wenn gewünscht.

Die Treffen finden 14-täglich statt, Englisch wird von Susan Kerkhof, Französisch von Nelly Frey geleitet. Anmeldungen an die jeweiligen Koordinatorinnen sind notwendig. Kosten entstehen keine.

 

In der Regel jeden zweiten Montag
13.30 - ca 15.00 Uhr (siehe Kalender)
Gemeinschaftshof
Dorfstrasse 27, 8166 Niederweningen


Auskünfte und Kontakt

Susan Kerkhof
044 875 0390
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Der Teilnehmer Fred Braunschweig berichtet

Die Leiterin, Susan Kerkhof, spricht neben Englisch auch fliessend Deutsch mit einem symphatischen amerikanischen Akzent. Sie begleitet die Gruppe auf gescheite, charmante und lebhafte Art. Sie leitet die Gruppen einfach aus Freude, für andere etwas zu tun. Diese Freude überträgt sich auf die Konversationsstunden.

Oft bilden wir Kleingruppen zu Zweien oder Dreien mit anschliessender Diskussion im Plenum. Besprochen werden aktuelle politische und kulturelle Probleme; es werden aber auch Quiz- und Kreuzworträtsel gelöst. So wird der Gesprächsinhalt abwechslungsreich und vielfältig.

Beispiele: Wahlen in den USA, "Passion for collection things" oder Holiday Traditions at Thanksgiving or Christmas.

In der Regel jeden zweiten Freitag
13.30 - ca 15.00 Uhr (siehe Kalender)
Gemeinschaftshof
Dorfstrasse 27, 8166 Niederweningen


Auskünfte und Kontakt

Nelly Frey
056 241 2304
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Der Teilnehmer Fred Braunschweig berichtet

Die Leiterin, Nelly Frey, ist französischer Muttersprache, spricht aber auch perfekt deutsch. Sie leitet die Gruppe sehr motiviert und talentiert. Engagiert und liebenswürdig fordert sie das Mitreden ein. „Weisst du, ich mache das so gerne“, hat sie mir anvertraut. Und das spürt man als Teilnehmer sehr gut.

Alle erzählen am Anfang kurz, was sie in den vergangenen 14 Tagen erlebt haben.

Zudem hat Nelly Frey auch immer ein politisches oder kulturelles Thema vorbereitet. Bei der Diskussion schaut sie darauf, dass alle Teilnehmenden zu Wort kommen. Die Gespräche sind angeregt und vielseitig.

Beispiele: Grosse Erwartungen an Präsident Macron, die Persönlichkeit der ehemaligen Ministerin Simone Veil, Atatürks zweiter Tod (Erdogan)

Kalender